Loading...
 

Stromversorgung



Stromversorgunglink


In Simutrans gibt es Kraftwerke und Industrien. Wenn Du die Kraftwerke, außer Windkraftwerke, mit den benötigten Waren belieferst, dann produzieren diese Strom. Den Strom kannst Du dazu nutzen, die Produktionsleistung der Industrien zu erhöhen.

Dazu musst Du die Kraftwerke und die Industrien mit Umspannwerken erweitern. Die Umspannwerke sind danach mit einer Übertragungsleitung zu verbinden. Die Werkzeuge für den Bau von Umspannwerken und Übertragungsleitungen befinden sich im Menü Spezialbauwerkzeuge.

Stromleitung bauenlink


Im folgenden wird dies mit einem Ölkraftwerk und einem Ölfeld erklärt.

Schritt 1
Icon Powerline Transformer
oder G Wähle zuerst das Werkzeug Umspannwerk aus.

Schritt 2
Umspannwerk Cursor
Nach der Auswahl, sieht der Cursor so aus.

Schritt 3
Kw Umspannwerk 1 Kw Umspannwerk 2
Positioniere den Cursor neben dem Kraftwerk. Mit einem Klick baust Du das Umspannwerk.

Beachte, dass ein Umspannwerk nur direkt neben dem Kraftwerk gebaut werden kann.


De Oekw Ostrom De Oekw Mstrom

Jedes Kraftwerk kann nur mit einem Umspannwerk angeschlossen werden.

Schritt 4
Ind Umspannwerk 1 Ind Umspannwerk 2
Positioniere nun den Umspannwerk-Curser neben der Industrie. Mit einem Klick baust Du auch dort ein Umspannwerk.

Auch hier ist der Bau eines Umspannwerks nur direkt neben der Industrie möglich.

Schritt 5
Icon Powerline
oder L Wechsel nun zu dem Werkzeug Freileitung.

Schritt 6
Powerline Cursor
So sieht der Freileitung-Cursor aus.

Schritt 7
Powerline 1 Powerline 2
Positioniere den Freileitung-Cursor auf dem Umspannwerk beim Kraftwerk und klicke einmal. Der gelbe Bulldozer markiert nun den Startpunkt der Freileitung.

Danach klickst Du auf das Umspannwerk bei der Industrie. Dies führt zum Bau der Freileitung zwischen den Umspannwerken.

Hinweis:
Da die Streckenführung durch Simutrans nicht immer den Wünschen entspricht, kannst Du die Leitung auch in kleinen Stücken bauen. Das Queren von diagonalen Verkehrswegen ist dabei nicht möglich. Es können auch nur gerade Hangfelder benutzt werden.


Inzwischen ist es möglich, Strecken mit gedrückt gehaltener linker Maustaste und ziehen zu bauen.

Damit ist der Bau einer Stromversorgung zu dieser Industrie abgeschlossen.

Um weitere Industrien mit Strom zu versorgen, reicht es aus, diese an das bestehende Freileitungsnetz anzuschließen. Wenn Du weitere Kraftwerke an das Freileitungsnetz anschließt, werden Schwankungen in der Stromproduktion ausgeglichen. Das Freileitungsnetz kann in der Reliefkarte (siehe Hauptmenü) eingeblendet werden.

Seitenanfang

Überquerung für Stromleitungen (Brücken)link

(ab Simutrans Version 0.99.15)

Schritt 1
Strombruecke 1
Strombrücken lassen sich zwischen zwei gegenüber liegenden Enden einer Freileitung bauen.

Die Enden können auch einseitig oder beidseitig auf Hangfeldern liegen.

Schritt 2
Powerbridge Ico
Wähle nun das Werkzeug Strombrücke aus.

Schritt 3
Strombruecke Cursor
So sieht der Strombrücken-Cursor aus.

Schritt 4
Strombruecke 2
Klicke nun mit dem Strombrücken-Cursor auf eines der beiden Enden der Freileitung.

Wenn die Entfernung nicht zu groß ist, dann wird zwischen den Freileitungs-Enden eine Verbindung gebaut.


Seitenanfang

Stromleitungen im Untergrund (Stromtunnel)link

(ab Simutrans Version 111.3)

Schritt 1
Powerline Tunnel1
Baue zuerst die Stromleitung bis auf ein Hangfeld.


Schritt 2
Icon PowerTunnel
Wähle dann den PowerTunnel aus.


Schritt 3
Powerline Tunnel Cursor
So sieht der PowerTunnel-Cursor aus.

Schritt 4.1
Powerline Tunnel2
Für eine gerade Durchquerung des Berges reicht ein Klick auf das Hangfeld.


Schritt 4.2
Powerline Tunnel3
Wenn es nötig ist um die Ecke zu bauen, geht das indem Du beim Klick auf das Hangfeld die Image Taste gedrückt hälst. Dann wird nur ein Feld im Untergrund hinter dem Hang gebaut.


Schritt 5
Powerline Tunnel4
Um Leitungsenden im Untergrund zu verbinden, benutze das Tool PowerTunnel weiter.

Gleiches gilt, wenn Du bestehende Leitungen im Untergrund erweitern möchtest.


Untergrund-Umspannwerk
pak64.german

Umspannwerk im Untergrund

Sofern es das Grafikset erlaubt, können Umspannwerke auch im Untergrund gebaut werden. Im Gegensatz zur Oberfläche müssen diese im Untergrund auf die farbige Fläche gebaut werden.

Die farbige Fläche befindet sich eine Ebene unter der Oberfläche und wird nur angezeigt, wenn das Werkzeug Umspannwerk ausgewählt ist.


weitere Informationen zum bauen im Untergrund siehe Untergrundmodus

Seitenanfang

Erkennung von Stromlieferungenlink


Ein roter Blitz zeigt an, ob Strom vorhanden ist. Aufsteigende Beträge (in Spielerfarbe), über den Umspannwerken an den Industrien, informieren ebenfalls darüber.

Strom wird erzeugt
Strom wird erzeugt

kein Strom
kein Strom

Strom fließt
Strom fließt

Strom fließt
Strom fließt

Strom fließt
Strom fließt

Strom fließt
Strom fließt


ohne Strom
ohne Strom

mit Strom
mit Strom


So lange die Industrie mit Strom versorgt wird, erhöht sich ihre Produktionsleistung. Die Erhöhung ist abhängig von der gelieferten Strommenge. Dadurch werden aber auch die gelieferten Warenmengen schneller verbraucht.

Seitenanfang


Abrisslink


   Feldabriss     Streckenabriss


Feldabrisslink


Schritt 1
Hm Abriss oder Image
Wähle zuerst das Abrisswerkzeug aus dem Hauptmenü.

Schritt 2
Abriss Cursor
Der Cursor wird zum Abrisscursor.

Schritt 3
Klicke auf das Feld, auf dem Du etwas abreissen möchtest.


Seitenanfang

Streckenabrisslink


Dieser steht ab Version 0.102.2 zur Verfügung.

Schritt 1
Strabriss Powerline Ico
Wähle zuerst das Strecken-Abrisswerkzeug aus dem Menü Spezialbauwerkzeuge.

Schritt 2
Abriss Cursor
Der Cursor wird zum Abrisscursor.

Schritt 3
Wayremover Powerline1
Klicke nun auf den Startpunkt für den Streckenabriss.

Der Startpunkt wird daraufhin mit der Cursor-Grafik markiert. Hast Du den falschen Punkt markiert, dann klick einfach noch einmal auf diesen Punkt. Die Markierung verschwindet dann.

Schritt 4
Wayremover Powerline2
Klicke nun auf den Zielpunkt für den Streckenabriss.
ACHTUNG Der Abriss erfolgt sofort nach dem Anklicken.



Seitenanfang


Rate this page:

Contributors to this page: Andarix , Frank , whoami and system .
Page last modified on Thursday June 6, 2024 18:46:44 GMT-0000 by Andarix.

Page discussion

There are no discussions currently on this page Start discussion

Online Users

11 online users

Newest Forum Posts