Loading...
 

Haltestellenliste



Haltestellenlistelink

(Simutrans - Version 0.88.01)

de_Haltestellenliste
Die Haltestellenliste beinhaltet alle Haltestellen, also Bahnhöfe, Frachthöfe, Bus- und Straßenbahnhaltestellen und Anlegestellen des Spielers. In die Liste ist eine Sortier- und eine Filterfunktion eingebaut, um bei vielen Haltestellen die gesuchte schneller ausfindig zu machen. Mit einem Klick mit der linken Maustaste kann das Haltestellenfenster geöffnet werden.

Angezeigt werden:
  • die kleinen Grafiken, unter der Ordnungsnummer, zeigen an, welche Güter (Passagiere, Post, Waren) die Haltestelle umschlagen kann;
  • die Bezeichnung der Haltestelle;
  • die wartenden Güter und Personen;
  • eine Statusanzeige der Personenbeförderung;
  • sowie Bilder, die anzeigen, aus welchem Typ die Haltestelle besteht. Für Straßenbahnhaltestellen gibt es kein eigenes Symbol, es sind entweder Lok, LKW, Bus Schiff oder Flugzeug.

Die Statusanzeige zeigt folgende Farben:
  • Statusfarbe 3 bedeutet, dass die Personen, die an dieser Haltestelle ihre Reise beginnen wollen, keine Route zu ihrem Ziel finden.
  • Statusfarbe 2 bedeutet, dass mehr als 16 Personen eine Route zu ihrem Ziel finden.
  • Statusfarbe 6 bedeutet, dass mehr als 32 Personen wegen der überfüllten Haltestelle ihre Reise nicht mehr angetreten haben. Dabei ist irrelevant, ob für sie überhaupt eine Transportmöglichkeit besteht oder nicht.
  • Statusfarbe 1 bedeutet, dass sich bereits mehr als 200 Personen angesichts der überfüllten Haltestelle nicht mehr haben transportieren lassen.

Folgende Sortierkriterien sind vorhanden:
  • Bezeichnung sortiert die Liste in der Namensreihenfolge. Die Sortierung orientiert sich am ASCII-Code der Zeichen, also Zahlen vor Grossbuchstaben in alphabetischer Reihenfolge vor Kleinbuchstaben in alphabetischer Reihenfolge.
  • Wartend sortiert die Haltestellen nach der Anzahl wartender Personen und Güter. Dabei werden die Zahlen vor den Einheiten zusammengezählt, d. h. ein Bahnhof mit 56t Brettern und 17 Autos ist genauso voll wie eine Bushaltestelle mit 12 Säcken Post und 61 Personen.
  • Typ sortiert die Liste nach Fahrzeugtypen, die eine Haltestelle anfahren: Lastwagen vor Scheinenfahrzeugen vor Schiffen vor Bussen. Bohrinseln haben keinen Typ.
  • Nr. sortiert die Liste nach einer vom System beim Laden vergebenen Haltestellennummer.
  • aufsteigend/absteigend Stellt die Liste auf den Kopf. Bei aufsteigend stehen die kleinsten Werte zuoberst, bei absteigend die grössten.

Der Filter kann entweder “an” oder “aus” sein. Wenn Sie eine Haltestelle nicht finden, prüfen Sie, ob der Filter “aus” ist. Die Voreinstellung ist “an”.
Mit einstellen wird der Dialog für die Filtereinstellungen geöffnet.

Seitenanfang


Filtereinstellungen zur Haltestellenlistelink


de_Haltestellenliste
Über das Menu Haltestellenliste - Einstellungen können die Filteroptionen gesetzt werden. Ein eingedrückter Knopf heisst, dass dieses Kriterium erfüllt sein muss, um durch den Filter zur Anzeige zu gelangen. Dabei werden die Eigenschaften innerhalb eines Untermenüs mit logisch “oder” (eines der angewählten Kriterien muss erfüllt sein) und zwischen den Hauptmenüs mit logisch “und” (alle angewählten Kriterien müssen erfüllt sein) verknüpft.

  • Namen filtern: Im Textfeld kann ein Name einer Haltestelle angegeben werden. Es werden nur diejenigen Stationen in die gefilterte Liste aufgenommen, die genau diesen Namen inklusive Nummerierung haben. Platzhalterfunktionen wie * oder ? sind nicht verfügbar.

  • Typen filtern: Wird nach diesem Kriterium gefiltert, erscheinen nur Haltestellen in der gefilterten Liste, welche einen solchen Typ beinhalten. Haltestellen von Industrien im Wasser sind keinem Typ zugeordnet, sie fallen immer durch den Filter, werden also auch nicht unter Anlegestelle angezeigt.

  • Spezialfilter:
    • Haltestellen, die überfüllt sind, werden unter dem ersten Punkt gelistet. Momentan ist diese Funktion ausser Betrieb.
    • Haltestellen, die an keine Linie angeschlossen sind, fallen unter die Kategorie keine Verbindung.

  • Die mittlere und rechte Spalte dienen dazu, Haltestellen nach Güterarten zu filtern.
    • Nimmt an: - Listet alle Haltestellen auf, an die eine Industrie angeschlossen ist, die dieses Gut annimmt.
    • Gibt ab: - Listet alle Haltestellen auf, an die eine Industrie angeschlossen ist, die dieses Gut produziert.

  • Oberhalb der Liste aller verfügbarer Einzelgüter befinden sich noch diese Schaltflächen:
    • alle wählt alle Güterarten als zulässig aus.
    • keine wählt alle Güterarten als zulässig ab.
    • inv. steht für “invertieren”. Wird diese Schaltfläche betätigt, werden alle ausgewählten Güter abgewählt und alle bisher nicht zugelassenen Güter selektiert.

Umladehaltestellen werden in der mittleren und rechten Spalte nicht berücksichtigt!


Seitenanfang



Rate this page:

Contributors to this page: Frank , whoami and system .
Page last modified on Saturday September 17, 2016 17:57:48 CEST by Frank.

Online Users

8 online users

Newest Forum Posts

No records to display