Loading...
 

Transport-Strategien


Transport-Strategienlink


Erst Waren, dann Passagierelink


Der Gewinn, den Du aus Passagier- und Posttransporten erzielt, steigt dramatisch, wenn Du mehrere Städte und Attraktionen an das Netzwerk anschließt. Das Einkommen steigt außerdem, wenn Du die Fahrzeiten im Verhältnis zur Strecke kurz hält.
Im Einführungsdaten-Modus (Standardeinstellung) können Anfangs keine so schnellen Fahrzeuge gekauft werden und das Transportnetzwerk ist zu Spielbeginn noch sehr klein. Also solltest Du mit dem Transport von Waren beginnen.
Endprodukte erzielen mehr Gewinn, aber die Fabriken produzieren keine, solange sie nicht mit den richtigen Zwischenprodukten oder Rohstoffen beliefert werden.
Der einfachste Weg ein Spiel zu starten ist daher, mit dem Transport von Rohmaterialien zu Fabriken und Verarbeitungsanlagen anzufangen, und dann, entlang der Fertigungskette, die weiteren Stufen zu bedienen.
Die Produktionskette kannst Du mit dem Karten-Fenster überprüfen oder Du klickst die Fabrik mit dem Abfrage-Werkzeug an.

Ein Passagier-Transportnetzlink


Sobald Du über ausreichende und regelmäßige Einkünfte verfügst und ein wenig Geld angespart hast, kann der Aufbau eines Passagiernetzes beginnen. Das meiste Geld wird dabei von schnellen Verbindungen zwischen großen Städten, großen touristischen Zielen und Ballungsräumen kommen. Hierfür eignen sich Zugverbindungen wegen ihrer Geschwindigkeit und Kapazität gut. Damit diese Hauptlinien ausgelastet werden und viel Geld einbringen, solltest Du Dich um ein Zufuhrnetz zu den Bahnhöfen kümmern. Hierfür eignen sich Busse und Straßenbahnen. Gerate aber nicht in Panik, wenn die eine oder andere Linie keinen Gewinn erwirtschaftet, die Weiterbeförderung auf den Hauptlinien bringt mehr als genug Geld ein um das auszugleichen.

Ein Postnetzwerklink


Schwieriger ist es, mit dem Transport von Post Geld zu verdienen. Du musst jede Station, der ein Teil des Postnetzes sein soll, um ein Postgebäude/Posthaltestelle erweitern. Einige beschließen, ein Postnetz zu errichten, nachdem sie bereits ein gewinnbringendes Passagiernetz haben, oder überhaupt nicht. Andere errichten es gleichzeitig mit dem Passagiernetz, wenn das abreissen von Häusern noch preiswert ist. Dieses hat auch den Vorteil, das Du die Stationsplatzierung gleich der größeren Abdeckung durch das Postgebäude/Posthalt anpassen kannst und die Kapazität der Haltstellen gesteigert wird.

Rate this page:

Contributors to this page: Frank , compo and system .
Page last modified on Sunday August 14, 2016 16:35:01 CEST by Frank.

Online Users

7 online users

Newest Forum Posts

No records to display